Des einen Freud…

on

ist des anderen Leid. Joachims Rollädenkästen sind auch dieses Jahr wieder Herberge für ein Hornissen-Nest und auch bei mir fliegen noch immer Dronen herum. Eine saß recht mitgenommen auf meinem Balkon und hatte sich wohl verausgabt. Könnte auch eine gemeine Wespe gewesen sein, denn die Fühler sind schwarz und nicht rot-braun. Kann ich natürlich so oder so nicht ignorieren, denn ich find Hornissen/Wespen eigentlich ganz putzig.

Auch Joachim weiß sie mittlerweile zu schätzen, denn mit Hornissen nebenan wird man kaum mehr von Stechmücken etc. geplagt. Seinen Vermieter freuts hingegen weniger…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.