Kirkeler Felsenpfad

on

Bin heute spontan mit einem guten Freund den Felsenpfad entlang gewandert. Einerseits wollte ich wissen, ob das Objektiv nun richtig eingestellt ist, andererseits wäre es sträflich gewesen, bei dem zwar nicht perfekten aber immerhin guten Wetter nichts zu unternehmen.

Und ja, ich bin sehr happy mit dem neuen Objektiv, gerade die Blende 1.8 erzeugt doch eine sehr geringe Tiefenschärfe, die hier und da vielleicht etwas übertrieben eingesetzt wurde aber Details einfach wunderbar in Szene setzt. Hier trifft das Wörtchen “Art” in der Bezeichnung des Objektivs absolut zu!

P.S. Ich bin ziemlich alle nach der Wanderung, wollte aber noch die Bilder hochladen. Daher wirken sie farblich evtl. ein bisschen krass. ;-)

2 Kommentare

  1. Matthias sagt:

    Na das hat sich doch echt gelohnt! Sind einige Fotoperlen dabei!! Demnächst dann Kloster Wörschweiler ;-)

    1. Tim sagt:

      Danke, ist auch ein tolles Objektiv, gäbs da nicht so viel Theater mit. Bei Wörschweiler bin ich dabei! :)

Kommentare sind geschlossen.